Donnerstag der 5.2.2015

Über zwei Jahre nach der letzten Verlautbarung sollte man mit einigem Recht eine so großartige Nachricht erwarten, dass der gemeine Mann auf der Straße beim vernehmen derselben schaudernd inne hält und dann gebeugten Kopfes nach Hause eilt. Unter Downloads finden sich nun zwei kleine Kommandozeilen-tools, die in einigen wenigen Fällen durchaus nützlich sein können.

Freitag der 2.11.2012

Nach fast einem Jahr des Schweigens gibt es viel zu erzählen. Ein ander Mal. Wichtig ist für den Moment nur der folgende Link: Zetteln.net
Für nähere Informationen zu dieser Weltsensation lese man die ausführliche Beschreibung, die sich nach obigen Klick durch einen weiteren Klick auf "About" finden lässt.
Eine weitere Sache noch... Ne. Vergiss es.

Sonntag der 27.11.2011

Am Donnerstag den 28.12.2006 war diese Website das erste Mal aus jedem Winkel unserer Erde heraus aufrufbar. (Sogar in China; und damit das so bleibt, sage ich: Tian'anmen? Kann man das essen, PingPong? Ist doch kein Hund, oder?) Das heißt nun recht zwangsläufig, dass in nur einem Monat unser sechsjähriges Jubiläum ansteht! Um diesen bedeutenden Anlass angemessen-würdig zu feiern, beginnt ab morgen ein Monat voller Überraschungen, die sich von relativ müden Scherzen sukzessive steigern werden; etwa um die Monatsmitte sind die ersten echten Brüller zu erwarten, bis dann in den Tagen vor dem 28.12 ein Feuerwerk des Humors & der Programmierkunst gezündet wird, nach welchem das darauffolgende Sylvester neidvoll erblassen muss.

Update:
Eben erreicht uns via email folgende Botschaft:
Der Google Übersetzungsdienst gibt sich etwas kryptisch:
"Ich sage Ihnen Cerberus Design Empörung, Großes Ergrimmen im Jahre der Ratte: Schlechte Witze über Land China. unterwürfigst nimmt Abschied: Ming Li."
Es ist doch erstaunlich wie viel man im Chinesischen mit wenigen Schriftzeichen ausdrücken kann. Natürlich entschuldigt sich Cerberus Design für etwaige Missverständnisse in aller Form bei Herrn (oder Frau?) Ming.


Pfingstsonntag der 12.6.2011 (Update 25.8)

Dieses Programm ist doch nicht zu schlecht für heise.de/software (obwohl es zweifellos noch einiges zu verbessern gilt!): ComicArchiv Beta1
Man kann es verwenden, um Comic-Sammlungen zu verwalten.

Freitag der 18.2.2011

Neue Version des AlbumArtGrabber: v1.060
Unterstützt nun flac, ape & vorbis tags & kann Bilder den einzelnen Dateien inkorpurieren!

Sonntag der 7.3.2010

Niemand braucht es. Niemand will es. Hier ist es: Cerberus Design PasswordRecovery Beta1, ein kleines Tool um pdf und rar Passwörter wieder zu beschaffen!
Das Echo ist gewaltig - in Schweigen gemessen. Täuscht es mich, oder kann das nur bewunderndes sein?
download

Sonntag der 18.10.2009:

Eigentlich nichts neues (Ist das Verlangen nach ewig Neuem nicht völlig aus der Mode? - Ich will das Alte, originell verpackt!), doch ich erlaube mir auf den letzten Eintrag der Rubrik 'Downloads' hinzuweisen: Ein Kryptographie-Plugin für den großartigen Texteditor Notepad++.
download

Donnerstag der 16.4.2009:

Nach viel zu langem, da diesem Medium so unangemessenen, Schweigen dürfen wir der gespannten Weltöffentlichkeit hiermit endlich das Remake eines echten Klassikers präsentieren. Natürlich wird es eine große Zahl kritischer Zeitgenossen geben, die besorgt fragen, ob man das überhaupt dürfe: Einen Klassiker - gerade einen so bekannten und geliebten - remaken? Aber hat nicht selbst der alte Herr Geheimrat seinen Urfaustus re-gemaket?
Deshalb hier nun ohne weitere Erklärungen der Downloadlink (8mb, zip-file, no installation): DOWNLOAD
Zur näheren Information über das Spiel sei auf die beigefügte README Datei verwiesen.
*******************
Nach diesen, ins sich überschlagende, echolose Geplapper des Internets gesprochenen Worten, versinkt Cerberus Design wieder in, nur ganz entfernt wehmütiges, - Schweigen.

Montag der 15.12.2008:

Es gibt einige Programme, um automatisch Albencover passend zur eigenen Musiksammlung downzuloaden, aber sie haben meist gravierende Nachteile:
-> Nur Shareware
-> Installationsroutine, die das System vermüllt.
-> gebunden an andere Software
-> unnötig groß
-> Nicht von Cerberus Design!
Wer diese Fülle an Einschränkungen nicht mehr ertragen kann findet nun endlich Abhilfe:
AlbumArtGrabber v1.0: download (~700kb).
*The current version is: 1.032*
Viel Spaß damit und zum Schluss sei noch angemerkt, dass bald das Remake eines großen Klassikers zu erwarten ist...

Montag der 11.10.2008:

Sei gegrüßt Wanderer durch die Weiten des Internets. Die langerwartete nächste Episode des Adventures wird sich wohl noch einige Zeit verzögern, doch gibt es nunmehr eine stilvolle Möglichkeit die Wartezeit zu verleben: Welcher echte Computerspieler verspürt nicht seit kurzem wiedereinmal das dringende Bedürfnis einem gewissen Herren D. in den Arsch zu treten? Ein Klick auf folgenden Link gibt Ihnen die Möglichkeit zumindest schonmal seine muhenden Kollegen aus Tristram zu vertreiben. Sagte ich muhend? Ich meinte natürlich miauend!
-=) GO! (=-

Sonntag der 15.6.2008:

Es wird viele geben, die diese Nachricht überkommt wie ein Regenschauer in Mitten einer Wüste. "Etwas Neues auf dieser so schönen, doch über aller Aktualität stehenden Website, deren letzter Eintrag vom 2.11. letzten Jahres datiert?" werden sie fragen. Und wenn ich Ihnen antworte: "Nicht nur eine Neuigkeit, eine Sensation! Ein neues, einmaliges Programm wird bald das Licht der Welt erblicken!" so mag es einige geben, die auf ihr Angesicht fallen, lachen und zu ihrem Herzen sprechen: "Soll uns mit hundert Jahren ein neues Spiel geboren werden, und soll Cerberus Design, neunzig Jahre alt, gebären?" Jenen reiche ich nun lächelnd zwei Dinge dar, die Sie schweigen machen werden:
Einen Screenshot (links) und, man mag es nur glauben: Eine Demo! download (zip-Archiv, ca 8 mb, keine Installation)

Freitag der 2.11.2007:

O tempora, o mores! Wie weit ist es gekommen? Platz 10? Ein weiterer Eintrag im wahrlich nicht dünnen Schandbuch dieses Mediums. Doch wer trägt die Schuld? Die 68er? Killerspiele? Bush und Amerika? Oder hat Bin Laden seine gichtigen Finger im Spiel? Wer immer der Schuldige sei, man kann ihn nicht hassen, doch die Verachtung all jener mit auch nur einem Hauch von ästhetischem Gefühl trifft diesen Unglücklichen wie ein Wetterstrahl aus blutiger Gewitterfront.

Dienstag der 9.10.2007:

Geliebtes Volk! Wie nicht anders zu erwarten war, wurde diese wahnsinns Seite beim Giga Homepageaward ins Voting aufgenommen. Muss ich euch auffordern eure Stimme abzugeben, ihr Kinder mit den küsslichen Lippen? Natürlich nicht. Hier ist der Link: KLICK.
Zur Feier des Tages möchte ich auch noch auf die folgende neue Funktion der Seite hinweisen: Das HUT-WC3-GAME! Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Browsergame im Warcraft3 Universum. Einfach mal ausprobieren!


Sonntag der 30.9.2007:

Die Leiche beginnt zu stinken, doch ab und an zuckt sie auch noch. In der Galerie gibts nun ein großartiges Trash'em All Gedächtnisvideo!

Sonntag der 18.3.07:

Ein Gerücht geht um im Kreise der Einfältigen: Das Gerücht vom Tode Cerberus Designs. Diesem mit aller Macht und Überzeugung entgegenzutreten ist der Zweck dieser Bekanntmachung. Denn im Gegenteil: wir sind so lebendig wie lange nicht mehr und arbeiten an einem Projekt, das gleichwohl möglicherweise nie zum Ende gebracht werden wird. Doch wie vielem auf dieser Welt ergeht es nicht so? Und vielleicht, so Gott will... Nur des einen seid überzeugt: Der Tod hat keine Macht über den niemals Gewesenen! Ein Blick zum Himmel an manchem Tage mag genügen und durch den Riß geborstner Särge siehst du Cerberus Design im Chor der Engel stehen.


Samstag der 30.12.06:

Exklusiv hier auf cerberus-design.de: Erste Informationen zu einem noch streng geheimen Geheimprojekt. Alles was bisher verraten werden kann ist, dass es sich um eine anrührende, doch mitunter auch komische Geschichte von leider tragischem Ausgang handelt. Hier erste Bilder der beiden Hauptprotagonisten:



Donnerstag der 28.12.06:

Die neue, noch! bessere Seite ist online.
Seid glücklich darüber und mehret euch!